skip to Main Content
Baumesse Idar Oberstein
Baumesse Idar-Oberstein

Presse – 9. Baumesse Idar-Oberstein, 7. – 9. Februar

Die 9. Baumesse Idar-Oberstein findet vom 7. bis 9. Februar statt

Energie und Klimaschutz sind Schwerpunktthemen

Idar-Oberstein. Das Thema Klimawandel ist in aller Munde, das ist beim Bauen und Sanieren nichts Neues, hat aber im Verlauf des vergangenen Jahres noch einmal an Aktualität gewonnen. „Energie sparen, Klimaschutz und Fördermöglichkeiten“ werden daher die Sonderthemen der 9. Baumesse Idar-Oberstein sein, die vom 7. bis 9. Februar in der Messehalle Idar-Oberstein stattfindet.

Neben neuen Techniken beim Heizen, Dämmen und der Energieeinsparung und „smarte Systeme“, bei denen Heizung und Lüftung elektronisch geregelt und vom Smartphone aus angesteuert werden können, spielen die staatlichen Fördermöglichkeiten eine besondere Rolle. „Energieeinsparung kann sich durch solche Förderprogramme noch schneller amortisieren“, erläutert Messe-Geschäftsführer Kai-Uwe Hille. „Allerdings gibt es inzwischen einen regelrechten Förderdschungel, und da ist eine fachliche Beratung unbedingt hilfreich und empfehlenswert.“

Aber die Baumesse hat natürlich weitaus mehr zu bieten, rund 50 Aussteller decken fast alle Bereiche des Bauens, Sanierens und Renovierens ab von Türen und Fenstern über Treppen und Bodenbelägen bis hin zu Terrasse, Garten und Balkon. „Wir haben die Messe mit Absicht so früh im Jahr terminiert, weil da das Frühjahr ja bereits in Sichtweite ist und man sich über die kommenden Maßnahmen und Projekte schon konkretere Gedanken macht“, erklärt Hille. Der große Vorteil der Messe sei es, sich nicht nur einen Überblick über die verschiedenen Anbieter aus der Region verschaffen und erste Informationen einholen zu können, sondern auch gleich Kontakte knüpfen und sogar schon Aufträge verteilen zu können. „Da rechtzeitig tätig zu werden, ist ganz wichtig, weil bei den meisten Handwerkern die Auftragsbücher ja noch gut gefüllt sind“, weiß Hille.

Nach wie vor ein großes Thema für Hausbesitzer ist die Sicherheit und da vor allem der Schutz vor Einbrechern. Da liegt neben dem Interesse an einbruchssicheren Fenstern und Türen das Augenmerk vor allem auf elektronischen Überwachungs- und Alarmanlagen und auch hier ist Vernetzung angesagt, sei es mit dem eigenen Smartphone oder der nächsten Polizeistelle. Ergänzt wird die Palette der Aussteller durch interessante Vorträge und Live-Demonstrationen.

Baumesse Idar-Oberstein © Manfred Greber

Download der PM und Bild im Druckformat: PM Baumesse Idar-Oberstein 2020 – 7-9 Februar

Öffnungszeiten

Freitag 12 bis 18 Uhr, Samstag und Sonntag 10 bis 18 Uhr

Eintrittspreise: Erwachsener 6 Euro, ermäßigte Tageskarte für Schüler, Studenten, Rentner und Schwerbehinderte 4 Euro, Kinder bis 14 Jahre Eintritt frei

Back To Top