Überspringen zu Hauptinhalt
BAU+Garten Digital 2021 - Foto © Vincent Dommer 53: Caroline Pehlke, Wirtschaftsförderung Stadt Idar-Oberstein, (links) Und Ihr Zugeschalteter Kollege Holger Baeskow-Ripp Sprechen Mit Messechef Mirko Arend (rechts) Zum Thema „Wirtschaftsförderung In Unserer Region In Der Praxis“.
BAU+Garten digital 2021 - Foto © Vincent Dommer 53: Caroline Pehlke, Wirtschaftsförderung Stadt Idar-Oberstein, (links) und ihr zugeschalteter Kollege Holger Baeskow-Ripp sprechen mit Messechef Mirko Arend (rechts) zum Thema „Wirtschaftsförderung in unserer Region in der Praxis“.

Presse – Rückblick auf die erste BAU & Garten digital 2021 in Idar-Oberstein

IDAR-OBERSTEIN 8.7.2021. Eine positive Bilanz zieht die Messe Idar-Oberstein im Rückblick auf ihre erste rein digitale Messe. Da durch die Corona-Pandemie eine Baumesse in Präsenz in der Messe Idar-Oberstein in diesem Jahr nicht umgesetzt werden konnte, nahm das Messeteam die Herausforderung an und veranstaltete ihre erste rein digitale Messe. Unterstützt wurde das Team durch die Firma LSI Veranstaltungstechnik, die sich um die reibungslose und optimale technische Umsetzung kümmerte sowie die Firma RECANO, die für Aussteller Videos produzierte und für die Aussteller und die Veranstaltung insgesamt für die passende Online-Präsenz insbesondere auf Social-Media sorgte. Inhaltliche Partner der Messe waren die GGT (Deutsche Gesellschaft für Gerontotechnik) aus Iserlohn, der BAKA (Bundesverband für Altbauerneuerung) aus Berlin und die Rhein-Zeitung als kompetenter Medienpartner, die die Messe unter anderem mit hochwertigen informativen Beiträgen unterstützten.

Das daraus entstandene vielfältige und facettenreiche Live-Stream Programm wurde begleitet von Online-Ausstellerpräsentationen. Es gab Informationen zur energetischen Sanierung, zur Baufinanzierung, zum Einbruchsschutz, zur Ausbildungssituation und den Chancen im Handwerk, zu Fördermöglichkeiten, zum altersgerechten Umbau und vielem mehr.

Die Baumesse Idar-Oberstein digital hatte über die beiden Tage 341 voll registrierte Teilnehmer plus zusätzliche Gastanmeldungen. Die einzelnen Live-Streams verzeichneten konstant zwischen 40 und 60 Zuschauer.

Die nächste Baumesse Idar-Oberstein findet voraussichtlich vom 18. bis 20. Februar 2022 wieder als Präsenzmesse vor Ort und in den Hallen der Messe Idar-Oberstein statt. Sie wird zusätzlich digital begleitet. So lassen sich die positiven Erfahrungen mit einem digitalen Format verbinden mit einer Messe, bei der der persönliche Austausch im Vordergrund stehen wird.

Fotos:

BAU+Garten digital 2021 – Foto © Vincent Dommer 25: Jonas Klein (IHK) und Michael Fuhr (HWK) im Gespräch mit Messechef Mirko Arend (von links). Foto © Vincent Dommer

BAU+Garten digital 2021 – Foto © Vincent Dommer 36: Oberbürgermeister Frank Frühauf (links) und Messechef Mirko Arend (rechts) eröffnen die BAU + Garten 2021 digital. Foto © Vincent Dommer

BAU+Garten digital 2021 – Foto © Vincent Dommer 53: Caroline Pehlke, Wirtschaftsförderung Stadt Idar-Oberstein, (links) und ihr zugeschalteter Kollege Holger Baeskow-Ripp sprechen mit Messechef Mirko Arend (rechts) zum Thema „Wirtschaftsförderung in unserer Region in der Praxis“. (Foto © Vincent Dommer

Download Pressemitteilung – Bau+Garten digital 2021

An den Anfang scrollen