Überspringen zu Hauptinhalt
Baumesse Idar-Oberstein © fotolia, Leonardo Franko

BESUCHER

11. BAUMESSE Idar-Oberstein, 18 – 20 FEBRUAR 2022

An den drei Tagen fokussiert die BAUMESSE Idar-Oberstein die Themen Renovieren, Modernisieren, Sanieren altersgerechtes Wohnen und Bauen und wirft im Rahmenprogramm einen Blick auf die neuesten Entwicklungen in Bezug Klimaneutralität sowie auf Karrierechancen im Baugewerbe.

Die BAUMESSE Idar-Oberstein ist die passende Plattform, um beste Informationen einzuholen und mit der Planung und Umsetzung eines Bau- und Modernisierungsvorhaben zu starten. Begleitet wird die BAUMESSE Idar-Oberstein vom Bundesverband Altbauerneuerung (BAKA) aus Berlin. Der BAKA verfügt über das optimale Netzwerk, langjährige Erfahrung und die beste Expertise in Bezug auf Renovieren, Sanieren und Modernisieren in Deutschland und stellt dieses mit Bezug zur Region während der BAUMESSE Idar-Oberstein allen Besuchern zur Verfügung. Die Aussteller der BAUMESSE Idar-Oberstein bieten dazu passend alle relevanten Kontakte, Produkte, Services, Materialien und Ideen für die verschiedenen Herausforderungen des Bauens und Modernisierens für heute und in der Zukunft.

Für diese Zukunft des Bauens und Wohnens spielt das alters- und generationengerechte Bauen und Wohnen eine zentrale Rolle. Deshalb wird die BAUMESSE Idar-Oberstein mit der GGT Deutsche Gesellschaft für Gerontotechnik® aus Iserlohn zusammenarbeiten, die die komplette Bandbreite mit den einzelnen Schritten und Möglichkeiten des altersgerechten Wohnens und Bauens vorstellen wird.

Das breit gefächerte Angebotsspektrum der BAUMESSE Idar-Oberstein bietet in allen drei Hallen dementsprechend für jeden etwas: Jung und Alt, Singles und Großfamilien, Mieter und Hauseigentümer sowie Bauwillige und Sanierer finden hier das Richtige für ihre Projekte. Abgerundet wird die BAUMESSE Idar-Oberstein mit spannenden Konzepten, Ideen und Produkten rund um die Klimaneutralität bzw. Klimafestigkeit von Gebäuden. Die Baubranche hat definitiv viel zu bieten, u.a. auch optimale Karrieremöglichkeiten. Auch dazu gibt es Informationen und Beratung auf der BAUMESSE Idar-Oberstein.

Alle drei Hallen der Messe Idar-Oberstein werden belegt sein. Aufgrund der positiven Erfahrungen mit der rein digitalen Baumesse im Jahr 2021 wird insbesondere das Rahmenprogramm der BAUMESSE Idar-Oberstein 2022 digital begleitet. Auf einer übersichtlich gestalteten Online-Plattform werden wesentliche Inhalte der BAUMESSE Idar-Oberstein über das MIO Portal zugänglich gemacht.

In einem Forumsbereich wird ein informatives und abwechslungsreiches Programm geboten, mit Diskussionsrunden und Vorträgen, wie zum Beispiel „Gebäudeeinschätzung leicht gemacht“, „Energetische Sanierung“ oder „Baufinanzierung“. Zusätzlich lockt ein attraktives Gewinnspiel, sich auf der BAUMESSE Idar-Oberstein genauer umzuschauen.

Messezeiten mit Live-Programm und Beratung:

Freitag: 12:30 – 18:30 Uhr
Samstag: 10:00– 18:30 Uhr
Sonntag 10:00 – 18:30 Uhr

Das Team der Messe Idar-Oberstein freut sich auf Ihren Besuch!


Baumesse Idar-Oberstein

AUSSTELLER

Die BAUMESSE Idar-Oberstein 2022 wieder als Präsenzveranstaltung 
Nach der rein digitalen Baumesse Idar-Oberstein 2021 findet die BAUMESSE Idar-Oberstein vom 18. bis 20. Februar 2022 wieder in Präsenz und mit digitaler Begleitung statt. Schwerpunkte der BAUMESSE Idar-Oberstein in den drei Hallen bilden die Themen Renovieren, Sanieren, Modernisieren, Alters- und Generationen gerechtes Bauen und Wohnen sowie Klimaneutralität und Klimafestigkeit. Unterstützt werden diese Inhalte von renommierten Partnern. Mit den Aktivitäten des Bundesverbandes Altbauerneuerung (BAKA) aus Berlin und der Gesellschaft für Gerontotechnik® (GGT) aus Iserlohn erhalten vor allem die Besucher der BAUMESSE Idar-Oberstein dazu ganz gezielt die passenden Informationen. Die Aussteller aus der Region präsentieren sich mit ihren passenden Produkten, Materialien, Dienstleistungen und ihren Kompetenzen.

Die Messe Idar-Oberstein bietet Messen mit Herz und Verstand und hat dabei die Region im Blick.

Aussteller profitieren entsprechend durch:

  • den direkten Kontakt zu potenziellen Kunden in einer Region mit hoher Nachfrage rund um das Thema Bauen, Renovieren, Modernisieren, Sanieren
  • ein sehr gutes Preis-/ Leistungsverhältnis
  • ein Rahmenprogramm, das die Aussteller mit einbezieht und unterstützt
  • unkomplizierter und kompetenter Komplett-Service beim Auftritt vor Ort

Sie möchten sich auf der BAUMESSE Idar-Oberstein 2022 präsentieren?

Unser kompetentes Team der Messe Idar-Oberstein hilft Ihnen gerne und unterstützt Sie entsprechend bei der Planung und Umsetzung Ihres Messeauftritts. Zudem beraten und unterstützen unsere Partnerfirmen LSI und Recano Sie auch bei der Umsetzung Ihres Auftritts vor Ort oder auch grundsätzlich Ihres digitalen bzw. Social Media Auftritts.

Hier finden Sie das Anmeldeformular mit Preisinformationen:

Effektive und effiziente Kommunikation und Werbung rund um die BAUMESSE Idar-Oberstein

Die Messe und ihre Aussteller werden im Vorfeld über Social-Media-Kanäle wie Facebook und Instagram intensiv beworben. Zusätzlich bietet die Nahe-Zeitung attraktive Werbemöglichkeiten im Print-Bereich. Inhalte, die für die Messe konzipiert werden, wie Fotos oder Videos, können später werbewirksam auf der eigenen Internetseite und Social-Media-Kanälen präsentiert werden. Das bietet den Ausstellern die Möglichkeit, ihren Online-Auftritt dauerhaft professioneller und ansprechender zu gestalten.

RÜCKBLICK

Rückblick auf die digitale Baumesse Idar-Oberstein im Jahr 2021

IDAR-OBERSTEIN. Eine positive Bilanz zieht die Messe Idar-Oberstein im Rückblick auf ihre erste rein digitale Messe. Da durch die Corona-Pandemie eine Baumesse in Präsenz in der Messe Idar-Oberstein in diesem Jahr nicht umgesetzt werden konnte, nahm das Messeteam die Herausforderung an und veranstaltete ihre erste rein digitale Messe. Unterstützt wurde das Team durch die Firma LSI Veranstaltungstechnik, die sich um die reibungslose und optimale technische Umsetzung kümmerte sowie die Firma RECANO, die für Aussteller Videos produzierte und für die Aussteller und die Veranstaltung insgesamt für die passende Online-Präsenz insbesondere auf Social-Media sorgte. Inhaltliche Partner der Messe waren die GGT (Deutsche Gesellschaft für Gerontotechnik) aus Iserlohn, der BAKA (Bundesverband für Altbauerneuerung) aus Berlin und die Rhein-Zeitung als kompetenter Medienpartner, die die Messe unter anderem mit hochwertigen informativen Beiträgen unterstützten.

Das daraus entstandene vielfältige und facettenreiche Live-Stream Programm wurde begleitet von Online-Ausstellerpräsentationen. Es gab Informationen zur energetischen Sanierung, zur Baufinanzierung, zum Einbruchsschutz, zur Ausbildungssituation und den Chancen im Handwerk, zu Fördermöglichkeiten, zum altersgerechten Umbau und vielem mehr.

Wer das Programm an den Messetagen nicht anschauen konnte, hat die Möglichkeit, sich die Beiträge noch online anzuschauen und herunterzuladen. Die Online-Plattform ist erreichbar unter https://mio-demo.venue-hub.de.

Die Baumesse Idar-Oberstein digital hatte über die beiden Tage 341 voll registrierte Teilnehmer plus zusätzliche Gastanmeldungen. Die einzelnen Live-Streams verzeichneten konstant zwischen 40 und 60 Zuschauer.

Die nächste Baumesse Idar-Oberstein findet voraussichtlich vom 18. bis 20. Februar 2022 wieder als Präsenzmesse vor Ort und in den Hallen der Messe Idar-Oberstein statt. Sie wird zusätzlich digital begleitet. So lassen sich die positiven Erfahrungen mit einem digitalen Format verbinden mit einer Messe, bei der der persönliche Austausch im Vordergrund stehen wird.

BAUMESSE 2021_Foto Vincent Dommer (6)

BAUMESSE 2021_Foto Vincent Dommer (4)

BAUMESSE 2021_Foto Vincent Dommer (11)

BAUMESSE 2021_Foto Vincent Dommer (21)

BAUMESSE 2021_Foto Vincent Dommer (20)

BAUMESSE 2021_Foto Vincent Dommer (20)

BAUMESSE 2021_Foto Vincent Dommer (10)

BAUMESSE 2021_Foto Vincent Dommer (9)

BAUMESSE 2021_Foto Vincent Dommer (12)

Baumesse Idar-Oberstein © fotolia, Kurhan

MESSEPROGRAMM

Messen mit Herz und Verstand. Die Region im Blick!

Dank an unsere Partner! Mit dem Bundesverband Altbauerneuerung (BAKA) der GGT Deutsche Gesellschaft für Gerontotechnik® bietet die BAUMESSE Idar-Oberstein 2022 ein attraktives Programm rund um die Themen Bauen, Modernisieren, Altersgerechtes Bauen bzw. Wohnen sowie Klimaneutralität und Klimafestigkeit von Gebäuden.

Nutzen Sie die vielfältigen Informationsmöglichkeiten und profitieren Sie von den Tipps der Bauprofis.

Informationen und Beratung zu Karrierechancen rund um die Baubranche bilden auf der BAUMESSE Idar-Oberstein 2022 einen zusätzlichen Anreiz für Aussteller und Besucher ins Gespräch zu kommen.

Das Programm der BAUMESSE Idar-Oberstein 2022 erscheint ca. 4 Wochen vor der Messe.

Nehmen Sie Kontakt auf.

Gerne nehmen wir Ihre Anregungen entgegen und beantworten Ihre Fragen.

Sie erreichen uns Montag bis Freitag von 8 bis 17 Uhr telefonisch. Oder nutzen Sie das Kontakt-Formular rechts.

Messe Idar-Oberstein GmbH
John-F.-Kennedy-Straße 9
55743 Idar-Oberstein
www.messe-io.de

+49 6781 – 568721 – 00
+49 6781 – 568721 – 72
office@messe-io.de


Noch 200 Zeichen für Ihre Nachricht

„Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich erkläre mich damit einverstanden, dass meine von mir in das Kontaktformular eingegebenen personenbezogenen Daten ausschließlich für die Beantwortung bzw. Bearbeitung meines Anliegens verarbeitet werden.“

  * = Pflichtfeld

IHRE ANREISE NACH IDAR-OBERSTEIN

Messehalle - Messe Idar-Oberstein
Hotelbuchung

Die Tourist-Information Idar-Oberstein bietet auf ihrer Website eine Unterkunftssuche an. Darüber können Sie einfach Ihre Unterkunft finden und Übernachtungen buchen.

Unterkunftssuche der Stadt Idar-Oberstein

Anreise Auto

Messe Idar-Oberstein
John-F.-Kennedy-Straße 9
55743 Idar-Oberstein

Anreise Bahn

Bahnhof Idar-Oberstein
ca. 5 km entfernt, direkte Anbindung an die Nahetalstrecke zwischen Saarbrücken und Frankfurt/Main.

Anreise Flugzeug

Flughafen Frankfurt (FRA):
ca. 127 km entfernt, direkte Bahnverbindung nach Idar-Oberstein

Flughafen Frankfurt-Hahn (HHN):
ca. 36 km entfernt

Flugplatz Idar-Oberstein (EDRG):
Verkehrslandeplatz für Privatflugzeuge und Hubschrauber, ca. 8 km entfernt

An den Anfang scrollen