Überspringen zu Hauptinhalt
Baumesse Idar-Oberstein © fotolia, Leonardo Franko

BESUCHER

10. Baumesse Idar-Oberstein 18. & 19. Juni 2021

An den zwei Tagen fokussiert die Messe „BAU+Garten digital 2021“ die Themen Renovieren, Modernisieren, altersgerechtes Wohnen und Bauen sowie Gartengestaltung.

Hier geht’s direkt zu virtuellen Messe:
Jetzt GRATIS Anmelden!

Die BAU+Garten digital 2021 Idar-Oberstein ist die passende Online-Plattform, um erste Informationen einzuholen und mit Planung und Umsetzung eines Bau- und Modernisierungsvorhaben zu starten. Begleitet wird die BAU+Garten digital 2021 erstmalig vom Bundesverband Altbauerneuerung (BAKA) aus Berlin. Der BAKA verfügt über das optimale Netzwerk, langjährige Erfahrung und die beste Expertise in Bezug auf Renovieren, Sanieren und Modernisieren in Deutschland und stellt dieses mit Bezug zur Region während der BAU+Garten digital allen Teilnehmern zur Verfügung. Die Aussteller der BAU+Garten digital bieten dazu passend alle relevanten Kontakte, Produkte, Services, Materialien und Ideen für die verschiedenen Herausforderungen des Bauens und Modernisierens für heute und in der Zukunft.

Für diese Zukunft des Bauens und Wohnens spielt das Alters- und Generationen gerechte Bauen und Wohnen eine zentrale Rolle. Deshalb wird die BAU+Garten digital 2021 von der GGT Deutsche Gesellschaft für Gerontotechnik® aus Iserlohn begleitet, die die komplette Bandbreite mit den einzelnen Schritten und Möglichkeiten des altersgerechten Wohnens und Bauens vorstellen wird.

Das breit gefächerte Angebotsspektrum der BAU+Garten digital 2021 bietet dementsprechend für jeden etwas: Jung und Alt, Singles und Großfamilien, Mieter und Hauseigentümer sowie Bauwillige und Sanierer finden hier das Richtige für ihre Projekte. Abgerundet wird die BAU+Garten digital mit spannenden Konzepten, Ideen und Produkten für eine passende Gartengestaltung. Wie wichtig eine gelungene Gartengestaltung für das Wohlbefinden ist, hat gerade die Corona Pandemie gezeigt.

Auf einer übersichtlich gestalteten Online-Plattform können Sie per Chat oder Video-Chat in direkten Kontakt mit den Ausstellern treten. Die Firmen bieten Online-Beratungstermine an, präsentieren ihre Dienstleistungen und Produkte mit Fotos und Videos und stellen Infomaterial zum Download bereit.

Auf einer virtuellen Bühne wird an beiden Tagen ein informatives und abwechslungsreiches Programm geboten, mit Diskussionsrunden und Vorträgen, wie zum Beispiel „Gebäudeeinschätzung leicht gemacht“, „Energetische Sanierung“ oder „Baufinanzierung“. Zusätzlich lockt ein attraktives Gewinnspiel, sich auf der ersten digitale Bau+Garten genauer umzuschauen.

Messezeiten mit Live-Programm und Beratung:

Freitag: 14:30 – 17:05 Uhr
Samstag: 10:00 – 17:20 Uhr

Wir freuen uns sehr auf Ihren online Besuch.


Baumesse Idar-Oberstein

AUSSTELLER

Die Baumesse Idar-Oberstein wird zur BAU+Garten digital 2021

Schwerpunkte der digitalen Messe bilden die Themen Renovieren, Sanieren, Modernisieren, Alters- und Generationen gerechtes Bauen und Wohnen sowie Gartengestaltung. Unterstützt werden diese Inhalte von renommierten Partnern. Mit den Aktivitäten des Bundesverbandes Altbauerneuerung (BAKA) aus Berlin und der Gesellschaft für Gerontotechnik (GGT) aus Iserlohn erhalten vor allem die Besucher der BAU+Garten 2021 dazu ganz gezielt die passenden Informationen. Die Aussteller aus der Region präsentieren sich mit ihren passenden Produkten, Materialien, Dienstleistungen und ihren Kompetenzen. Die Rhein–Zeitung sorgt für den medialen Rückenwind für die Veranstaltung und die Aussteller.

Die Messe Idar-Oberstein bietet Messen mit Herz und Verstand und hat dabei die Region im Blick.  Aussteller profitieren entsprechend mit der neu konzipierten digitalen Event-Plattform durch:

  • den direkten Kontakt per Chat oder Video-Chat zu potenziellen Kunden in einer Region mit hoher Nachfrage rund um das Thema Bauen, Renovieren, Modernisieren, Sanieren
  • ein sehr gutes Preis-/ Leistungsverhältnis
  • ein Rahmenprogramm, das die Aussteller mit einbezieht und unterstützt
  • unkomplizierter und kompetenter Komplett-Service beim Online-Auftritt

Zur Demo-Version der digitalen Event-Plattform gelangen Sie hier.

Werden Sie als Aussteller Teil der BAU+Garten digital Idar-Oberstein 2021!

Sie möchten sich auf der BAU + Garten online präsentieren?

Unser kompetentes Team der Messe Idar-Oberstein hilft Ihnen gerne und unterstützt Sie entsprechend bei der Planung und Umsetzung Ihres Messeauftritts.  Zudem beraten und unterstützen unsere Partnerfirmen LSI und Recano Sie bei der Umsetzung Ihres digitalen Auftritts, der Kommunikation und Werbung.

Es stehen drei verschiedene Leistungspakete für Sie zur Auswahl. 

Effektive und effiziente Kommunikation und Werbung rund um die BAU+Garten digital 2021

Die Messe und ihre Aussteller werden im Vorfeld über Social-Media-Kanäle wie Facebook und Instagram intensiv beworben. Zusätzlich bietet die Nahe-Zeitung attraktive Werbemöglichkeiten im Print-Bereich. Inhalte, die für die Messe konzipiert werden, wie Fotos oder Videos, können später werbewirksam auf der eigenen Internetseite und Social-Media-Kanälen präsentiert werden. Das bietet den Ausstellern die Möglichkeit, ihren Online-Auftritt dauerhaft professioneller und ansprechender zu gestalten.

Downloads/Links:

RÜCKBLICK

GUT BESUCHT UND INFORMATIV – DIE 9. BAUMESSE 2020 in IDAR-OBERSTEIN

BAUMESSE 2020 – Foto: © Timo Klein

Mit mehr als 6000 Besuchern verlief auch die 9. Baumesse Idar-Oberstein im Februar 2020 wieder sehr erfolgreich – und das obwohl der besucherstarke Sonntagnachmittag bereits von der drohenden Ankunft des Orkantiefs “Sabine” geprägt war. Auf großes Interesse stieß vor allem das Schwerpunktthema „Energie sparen – Klimaschutz – Fördermöglichkeiten“. „Die Nachfrage war extrem hoch, es war gegenüber dem Vorjahr, wo es schon sehr gut lief, noch einmal eine Steigerung um 30 Prozent. Vor allem interessierten sich die Besucher für stark geförderte Heizungssysteme mit Biomasse wie etwa Pellets oder für Wärmepumpen. Es gibt aber auch nach wie vor die Nachfrage nach Öl und Gas, bei vielen Häusern bietet sich oft aus baulichen oder logistischen Gründen kaum eine andere Möglichkeit, sodass wir für alle Heizungssystemen frequentiert wurden“, erklärte eine Heizungsbaufirma nach der Messe.

Aber beim Thema Energie war auch ein starkes Interesse bei Fragen der Dämmung, bei modernen Tür- und Fenstersystemen sowie Fragen zum vernetzten und elektronisch gesteuerten Smarthome festzustellen, wobei dort auch die Frage der Sicherheit nach wie eine große Rolle spielt.

Aber ebenso konnten sich die Aussteller bei den Themen Sanierung, Gartengestaltung und Einrichtung über eine gute Resonanz freuen. Hier zeigte sich, dass vor allem qualitativ hochwertige Lösungen bei den Kunden nachgefragt werden. “Das Thema Nachhaltigkeit rückt gerade bei den eigenen vier Wänden bei den Verbrauchern immer mehr ins Zentrum”, stellte Messe-Geschäftsführer Kai-Uwe Hille nach zahlreichen Gesprächen mit Ausstellern und Besuchern fest. “Gerade die kaufkräftigen Gruppen bei den mittleren und älteren Jahrgängen sind an langfristigen und umweltfreundlichen Lösungen interessiert, für die man dann auch bereit ist, mehr Geld auszugeben.”

Die Besucher der Baumesse schätzen vor allem das kompakte Angebot mit der großen Vielfalt an Anbietern und die Möglichkeit, mit Herstellern, Händlern und Handwerkern direkt ins Gespräch zu kommen. “Der persönliche Kontakt und Eindruck wird gerade in Zeiten der Anonymisierung durch das Internet den Menschen immer wichtiger, und da bietet eine Baumesse einfach sehr viele gute Möglichkeiten”, betont Hille. Dem wolle man bei künftigen Messen auch durch eine Verbreiterung des Rahmenprogramms mit Vorträgen von Anbietern und eine engere Kooperation mit der IHK und den Handwerkskammern Rechnung tragen.

Hier findet ihr weitere Clips auf youtube von vergangenen Veranstaltungen der Messe Idar-Oberstein

Baumesse Idar-Oberstein © fotolia, Kurhan

MESSEPROGRAMM

Messen mit Herz und Verstand. Die Region im Blick!

Dank an unsere Partner!  Mit dem Bundesverband Altbauerneuerung (BAKA) der GGT Deutsche Gesellschaft für Gerontotechnik® und der Rhein-Zeitung bietet die BAU+Garten digital 2021 ein attraktives Programm rund um die Themen Bauen, Modernisieren, Altersgerechtes Bauen bzw. Wohnen sowie Gartengestaltung. Nutzen Sie die vielfältigen Informationsmöglichkeiten und profitieren Sie von den Tipps der Bauprofis. 

Hier nun das Programm der BAU+Garten digital 2021 im Überblick: 

Freitag, 18.06.2021

14.30 – 14.40 Uhr
Eröffnung mit Oberbürgermeister Frank Frühauf und Messechef Mirko Arend

14:40 – 14:45 Uhr
Pause

14:45 – 15:30 Uhr
Podiumsdiskussion mit Martina Koepp (GGT), Ulrich Zink (Bundesverband Altbauerneuerung) und Oberbürgermeister Frank Frühauf unter der Leitung von Jutta Schützdeller (Rhein-Zeitung)

15:30 – 15:40 Uhr
Pause

15:40 – 16:05 Uhr
„Renovieren in unserer Region – aber bitte richtig und gefördert“ mit Christoph Benkendorf

16:05 – 16:15 Uhr
Pause

16:15 – 16:45 Uhr
Vortrag von Hartmut Woike, Softwareentwickler und Besitzer eines alten Bauernhauses, und Larissa Kempf, Architektin, zum Thema „My home is my castle – in jedem Zuhause steckt ein „Schloss“  

16:45 – 16:55 Uhr
Pause

16:55 – 17:05 Uhr
Verlosung Gewinnspiel

Samstag, 19.06.2021

10:00 – 10:30 Uhr
Vortrag von Ulrich Zink (BAKA) zum Thema „Energetische Sanierung”

10:30 – 10:40 Uhr
Pause

10:40 – 11:30 Uhr
Ausstellerslot Kreissparkasse,
Moderation Leonhard Stibitz, zu den Themen Baufinanzierung, Immobilien und Bauversicherung

11:30 – 11:40 Uhr
Pause

11:40 – 12:20 Uhr
Leonhard Stibitz (Kreissparkasse) im Gespräch mit
– Edelsteinkönigin Bettina Reiter über ihre Liebe zur Region und ihre Anforderungen an ihr Zuhause
– Dirk Hartenberger (Polizeiinspektion Idar-Oberstein) zum Thema „Einbruchschutzmaßnahmen“
– einem Kollegen der Kreissparkasse mit praktischen Tipps zur Baufinanzierung

12:20 – 12:30 Uhr
Pause

12:30 – 13:00 Uhr
Vortrag Marcus Sauer: „Was macht altersgerechtes Wohnen und Bauen aus?“

13:00 – 13:10 Uhr
Pause

13:10 – 13:40 Uhr
„Wirtschaftsförderung in unserer Region in der Praxis“ mit Caroline Pehlke und Holger Baeskow-Ripp (Wirtschaftsförderung Stadt Idar-Oberstein)

13:40 – 13:50 Uhr
Pause

13:50 – 14:20 Uhr
Der Bundesverband Altbauerneuerung (BAKA) informiert: „Renovieren, Sanieren, Modernisieren!‘: Nachhaltig, klimaneutral, modern“

14:20 – 14:30 Uhr
Pause

14:30 – 15:00 Uhr
„Was hat Akustik mit der Gebäude- und Wohnsituation zu tun?“ mit Marcus Sauer von der Deutschen Gesellschaft für Gerontotechnik sowie Kerstin Ritter und Guido Daugsch von Kerstin Ritter Hörgeräte

15:00 – 15:10 Uhr
Pause

15:10 – 15:40 Uhr
Diskussionsblock „Renovieren, Sanieren, Modernisieren – so sieht’s aus“, Bericht aus der Praxis in unserer Region mit Oliver Hahn, Vorsitzender BDB (Bauingenieur) und Michael Riedl (Geschäftsführer Bärdges Bauunternehmung GmbH)

15:40 – 15:50 Uhr
Pause

15:50 – 16:20 Uhr
Wie geil ist das denn?”, Gesprächsrunde mit Mirko Arend, Michael Fuhr (HWK) und Caroline Nussbaum, Auszubildende (Tischlerin) zu ihrer Erfahrung als junge Frau im Handwerk und den beruflichen Chancen

16:20 – 16:30 Uhr
Pause

16:30 – 17:00 Uhr
Talk mit Jonas Klein (IHK) und Michael Fuhr (HWK) zu Chancen und Herausforderungen der Handwerks- und Zulieferbetriebe in der Region mit einem Blitzlicht auf die Ausbildungssituation

17:00 – 17:10 Uhr
Pause

17:10 – 17:20 Uhr
Verlosung Gewinnspiel

Nehmen Sie Kontakt auf.

Gerne nehmen wir Ihre Anregungen entgegen und beantworten Ihre Fragen.

Sie erreichen uns Montag bis Freitag von 8 bis 17 Uhr telefonisch. Oder nutzen Sie das Kontakt-Formular rechts.

Messe Idar-Oberstein GmbH
John-F.-Kennedy-Straße 9
55743 Idar-Oberstein
www.messe-io.de

+49 (0) 6781 – 568721 – 00
+49 (0) 6781 – 568721 – 72
office@messe-io.de


Noch 200 Zeichen für Ihre Nachricht

„Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich erkläre mich damit einverstanden, dass meine von mir in das Kontaktformular eingegebenen personenbezogenen Daten ausschließlich für die Beantwortung bzw. Bearbeitung meines Anliegens verarbeitet werden.“

  * = Pflichtfeld

IHRE ANREISE NACH IDAR-OBERSTEIN

Messehalle - Messe Idar-Oberstein
Hotelbuchung

Die Tourist-Information Idar-Oberstein bietet auf ihrer Website eine Unterkunftssuche an. Darüber können Sie einfach Ihre Unterkunft finden und Übernachtungen buchen.

Unterkunftssuche der Stadt Idar-Oberstein

Anreise Auto

Messe Idar-Oberstein
John-F.-Kennedy-Straße 9
55743 Idar-Oberstein

Anreise Bahn

Bahnhof Idar-Oberstein
ca. 5 km entfernt, direkte Anbindung an die Nahetalstrecke zwischen Saarbrücken und Frankfurt/Main.

Anreise Flugzeug

Flughafen Frankfurt (FRA):
ca. 127 km entfernt, direkte Bahnverbindung nach Idar-Oberstein

Flughafen Frankfurt-Hahn (HHN):
ca. 36 km entfernt

Flugplatz Idar-Oberstein (EDRG):
Verkehrslandeplatz für Privatflugzeuge und Hubschrauber, ca. 8 km entfernt

An den Anfang scrollen